Mach eine Ausbildung zum Elelektroniker für Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d)

Check dich selbst!

Du zweifelst und bist unsicher, welche Ausbildung dir Spaß macht? Wir beiten dir eine Lösung: Mach den Check!

☐  Ich interessiere mich für Gebäudetechnik.

☐  Ich möchte wissen, wie intelligente Gebäude funktionieren.

☐  Mich interessiert, wie man Photovoltaik installiert.

☐  Ich würde gerne elektrotechnische Anlagen planen,
     installieren und warten.
 
☐  Es macht mir Spaß Sicherungen und Anschlüsse zu
     montieren.
 
☐  Gerne würde ich elektrische Sicherheitsanlagen prüfen,
     Störungen analysieren und beseitigen.

☐  Ich bin gerne mit Menschen zusammen.

☐  Ich arbeite gern in einem Team.

☐  Ich wünsche mir einen vielseitigen und abwechslungsreichen
     Beruf.

☐  Ich möchte einen Beruf der auch in Zukunft gebraucht wird.

 

Du interessierst dich für die fachlichen Dinge und arbeitest gerne im Team?
Dann ist die Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik genau das Richtige für dich! Den Rest schaffen wir gemeinsam!
 
 
Wir bieten dir eine Ausbildung mit beruflicher Zukunft!
Nach erfolgreicher Ausbildung hast du bei uns sehr gute Chancen auf einen sicheren Arbeitsplatz!
 
 
2 Wünsche hätten wir noch!
Wir wünschen uns von dir, dass du Lust und Spaß an der Arbeit hast und bereit bist etwas zu lernen. Dann steht deiner Karriere bei uns nichts mehr im Wege!
                   
      

Steckbrief Ausbildung

Duale Ausbildung:
  • Berufsschule und Betrieb

 Ausbildungsdauer

  • 3,5 Jahre,
  • Verkürzung bei guter Leistung aufVerkürzung auf 2,5-3 Jahre möglich

 Auf dem neuesten Stand sein

  • Lehrgänge
  • Seminare

 Berufliche Weiterbildung

  • Industriemeister Elektrotechnik
  • Techniker Elektrotechnik
  • Fachwirt für Solartechnik
  • Technischer Fachwirt
  • Prozessmanager Elektrotechnik
  • Ausbilder
 
Meine Ausbildungsvergütung (Brutto)
Für alle Auszubildende zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik gilt seit Januar 2020 der Mindestlohn. Wir zahlen nach Tarif. Deshalb liegt dein Gehalt über dem Mindestlohn.
  1. Ausbildungsjahr Schule: 150 Euro
  2. Ausbildungsjahr: 860 Euro
  3. Ausbildungsjahr: 960 Euro
  4. Ausbildungsjahr: 1.060 Euro
 
Was bedeutet „monatlich brutto“?
Bei Gehaltsangaben handelst es sich immer um Bruttolöhne. Das heißt du musst davon ausgehen, dass nicht die komplette Summe auf dein Konto überwiesen wird. Vorher werden automatisch Steuern, Sozialversicherungsbeiträge abgezogen. Du hast die Möglichkeit eine Berufsausbildungshilfe (BAB) oder BAföG zu beantragen, falls dein Gehalt nicht für deinen Lebensunterhalt reicht.
 
 
Wie viel Urlaub habe ich?
Du hast in jedem Ausbildungsjahr 30 Arbeitstage Urlaub.
                                                                                     

 

Bewirb dich jetzt

So kannst du dich bei uns bewerben:

  1. Per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  2. Per Post an
    M. u. W. Schlecker
    Elektrische Anlagen GmbH
    Geschäftsführer Marcus Dodel
    Scheffeltgasse 3/1
    89077 Ulm
  3. Oder über dieses Bewerbungsformular

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

 

Fernwartung

Download Fernwartungssoftware

Montag 07.00 – 16.30 Uhr
Dienstag 07.00 – 16.30 Uhr
Mittwoch 07.00 – 16.30 Uhr
Donnerstag 07.00 – 16.30 Uhr
Freitag 07.00 – 13.00 Uhr

 

     

Kontakt

M. u. W. Schlecker Elektrische Anlagen
Scheffeltgasse 3/1
89077 Ulm

Fon +49 731 30437
Fax +49 731 34632

E-Mail info@elektro-schlecker.de

   

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookienutzung zu.
weitere Informationen Ich stimme zu